DAS MEDIATIONSVERFAHREN

Informiertheit:

Entscheidungen werden auf der Grundlage aller notwendigen Informationen getroffen. Die entsprechenden Informationen werden transparent gemacht.


Vertraulichkeit:

Die Beteiligten und die Mediatoren verpflichten sich zur Vertraulichkeit.


Ergebnisoffenheit:

Das Ergebnis eines Mediationsverfahrens wird nicht vorgegeben, sondern im Laufe des Verfahrens von den Beteiligten bzw. Medianten selbst erarbeitet und festgelegt.


Unabhängigkeit/Allparteilichkeit der Mediatoren:

Die Mediatoren sind allparteilich, unabhängig und unbeeinflussbar von den jeweiligen Personen und vom Gegenstand der Mediation. Sie begleiten die Beteiligten ausgewogen.

Kontakt.html
Anfahrt.html
Impressum.html
DAS GLOSSARDas_Glossar_A.html
WISSEN VON A - Z ZUR MEDIATIONDas_Glossar_A.html
DAS MEDIATIONSVERFAHRENDas_Mediationsverfahren.html
DAS ANGEBOTDas_Angebot.html
DIE SPEZIALISTENDie_Spezialisten.html
DIE MEDIATION: EIN BEISPIELDie_Mediation_Beispiel.html
DIE REFERENZENDie_Referenzen.html
DAS PORTFOLIODas_Portfolio.html
DIE MIGLIEDSCHAFTENDie_Mitgliedschaften.html
DIE TERMINEDie_Termine.html
DIE PRESSEDie_Presse.html
DAS GLOSSARDas_Glossar_A.html
Die_Mediation_Beispiel.html
Das_Angebot.html
Das_Mediationsverfahren.html
PRESSEBEREICHDie_Presse.html
PRESSEMITTEILUNGENDie_Pressemitteilungen.html
PRESSEBILDERDie_Pressebilder.html
PRESSEKONTAKTDie_Presseskontakt.html